Dienstag, 21. März 2017

Mein innere Welt ist zur Zeit mit Trauer erfüllt.....

Hallo und guten Morgen allerseits,

sicher haben sich einige schon gefragt, warum es hier noch nicht weiter geht.... Nun das ist schnell beantwortet... denn unseren Hund Drago, Rhodesian Ridgeback, mussten wir am Wochenende nach einem langen Kampf gegen den Knochenkrebs über die Regenbogenbrücke gehen lassen.


Obwohl wir wussten, das seine Zeit mit und bei uns nur noch endlich ist, kam dann der letzte Tag natürlich viel zu schnell. Wir haben ihn den ganzen Tag über gehalten und gestreichelt, mit ihm gesprochen, Zwiesprache gehalten und wir haben geweint, denn Drago wollte so gern noch bleiben.
Er war ein starker Kämpfer, tapfer und immer so sanft... Der Verlust schmerzt enorm, und es fällt schwer, wieder im Alltag anzukommen. Dafür benötige ich noch etwas Zeit um auch meiner Trauer den Raum zu geben, die sie braucht.

Für viele war es nur ein Hund, doch für uns war und ist Drago ein wahrer Herzensbub, der leider viel zu früh gehen musste.

Einige Bilder von unserem Schatz findet ihr hier:

Drago vom Fuldagrund  02.06.2012 + 18.03.2017

















Keine Kommentare:

Kommentar posten